Stachelschwanzwaran-Haltungsbericht


Varanus acanthurus (Boulenger, 1885)

© A.Dickhoff und J. Lipfert


Mind. Haltungsbedingungen

Terrarium :

Die Größe des Terrariums sollte laut "Gutachten über Mindestanforderungen an die Haltung von Reptilien"
5 x 2 x 2 der KRL (Kopf-Rumpflänge) betragen.
Bei einer angenommenen KRL von 25 cm, also für ein Pärchen mind. 125 x 50 x 50 cm (L x B x H)
(besser mind. 140 x 60 x 80)
Trennmöglichkeit muss eingeplant werden!
(herausnehmbare Trennwand oder Trennwand mit verschließbaren Schlupflöchern)

Einrichtung :

Hohe Sand-Lehmschicht, Felsaufbauten (gegen Umkippen und Untergraben sichern!),
da Stachelschwanzwarane Felsbewohner sind, und z.B. einige Wurzeln.
Mind. zwei Höhlen zum verstecken. Eine davon muss feucht gehalten werden.
Ideal wäre zusätzlich die Verkleidung der Rück - und Seitenwände
mit Felsimitat (siehe "Bau + Technik") oder Korkplatten, um die Aktionsfläche zu vergrößern.
Ein kleines Trinkgefäß mit frischem Wasser ist pflicht!

Beleuchtung :

So hell wie möglich! Dabei aber die Temp. nicht außer acht lassen.
Empfehlung : HQI-Lampen oder min. HQL-Lampen mit 70 bzw. 80 Watt, bei der oben angegebenen
Beckengröße und ein bis zwei Spots z.B. Halogenstrahler 50 - 100 Watt
(die passende Wattzahl des Strahlers kann erst nach einer Temp. Messung festgelegt werden!)

Temperaturen :

Luft 28 - 32 C°, punktuell 45 C° (unter dem Spotstrahler)

Luftfeuchtigkeit :

40% bis 50%
Es kann gelegentlich morgens gesprüht werden. Das Terrarium muss dann aber schnell wieder abtrocknen.

Futter :

Grillen, Heimchen ,Heuschrecken, nestjunge Mäuse, Schaben, usw.

Das Futter sollte immer, ich betone, immer, mit einem Vitamin-Mineralstoff-Kalzium-Pulver
bestäubt werden (z.B. Mischung aus Korvimin ZVT vom Tierarzt und Kalziumzitrat aus der Apotheke oder Amivit R)!
Hierbei ist besonders auf die Kalzium und Vitamin D 3 Versorgung zu achten!
Auch sollte immer ein wenig zerriebene Sepiaschale oder Muschelgrit zur Kalziumaufnahme
im Terrarium verstreut werden oder in einem Napf zur Verfügung stehen.

Eine komplette Haltungsbeschreibung inkl. Zucht-
und Inkubationsanleitung findet Ihr in Lippes und Andis Buch:

Der Stachelschwanzwaran" von Jürgen Lipfert & Andreas Dickhoff
Natur und Tier-Verlag
ISBN: 3937285296

Der Halsbandleguan
Es ist in der Terraristikbuchreihe
"Art für Art"
im Natur und Tier-Verlag erschienen.

 

Bei weiteren Fragen zur Haltung einfach eine E-Mail an Lippe oder an Andi!


Weiteres zur Haltung von Stachelschwanzwaranen ist auf Timo Westermanns Homepage
www.Acanthurus.org
zu erfahren.

Auch auf Bernd Eidenmüllers Homepage
www.Monitor-Lizards.net
findet man etwas zur Haltung von Varanus acanthurus.


Zu den Waran-
terrarienfotos

Zu den
Stachelschwanzwaranfotos

zu den Stachelschwanzwaranterrarienfotos
zu den Stachelschwanzwaranfotos

Disclaimer

Diese Seite gehört zu Petrosaurus.de - Acanthurus.de - Geckhoff.de