Tagung der DGHT-AG

DGHT-AG Iguana

Jubiläums-Leguantagung (20-jähriges Bestehen der DGHT-AG-Iguana)
15.-17.06.2007 in Ascheberg bei Münster


drucken

Veranstaltungsort:
Gastgeber:

Flair Hotel Goldener Stern
Appelhofstr. 5
59387 Ascheberg
Tel.: 02593-9576 oder 02593-373
Fax: 02593-957628
E-Mail: goldenerstern@onlinehome.de
Web: www.hotelgoldenerstern.de

DGHT-Stadtgruppe Münster
unter Leitung von
Ludger Barkam
Peter Schulze-Niehoff
Zoo-Tierpfleger Jochen Scholdei.


Vorläufiges Programm (Stand: 15.05.2007):

Freitag, 15.06:
ab 15 Uhr: Empfang für Interessierte im Natur und Tier - Verlag, Münster; mit Führung durch den Verlag und die Monasteria-Buchhandlung.
Anschließend Fahrt zum Tagungshotel in Ascheberg (ca. 30 Minuten entfernt). Ein Shuttle-Service von Münster nach Ascheberg und zurück ist organisiert (Kontakt hierfür: Ludger Barkam, Tel. 9.00–17.00 Uhr: 0251-13339-12, barkam@ms-verlag.de).

In Ascheberg ist das Tagungsbüro ab 18 Uhr besetzt.
19 Uhr: gemeinsames Abendessen

20.30 Uhr: Großer Abendvortrag in Zusammenarbeit mit der DGHT-Stadtgruppe Münster:
Martin Hallmen: Das Pantanal – Leguane, Schlangen und Kaimane in Südamerikas Tierparadies

 

Samstag, 16.06.:
9:00 Uhr: Ingo Kober: Langjährige Haltung und Vermehrung von Stirnlappenbasilisken (Basiliscus plumifrons)
9:45 Uhr: Matthias Goetz: Der Blaue Wirtelschwanzleguan von Grand Cayman – Biologie, Gefährdung und Schutz von Cyclura lewisi, einem der gefährdetsten Reptilien der Welt
10:30 Uhr: Andreas Dickhoff: Haltung und Nachzucht von Chuckwallas (Sauromalus ater) und Blauen Felsenleguanen (Petrosaurus thalassinus)
11:20 Uhr: Heiko Werning: Biologie, Haltung und Erstnachzucht der Erdleguane Liolaemus buergeri, L. fabiani, L. isabelae und L. zapallarensis
11:40 Uhr: Martin Hallmen, Martin Dieckmann, Heiko Werning & Tobias Eisenberg: Freilandterrarien – nicht nur für Schlangen, auch für Kleinleguane eine interessante Option

12:00 Uhr: Mittagspause/Mitgliederversammlung

13:30 Uhr: Christian Neumann: 10 Jahre in Venezuela mit Grünen Leguanen, Anolis und anderen Reptilien

ab 14:15–16:15: parallele Workshops „Anolis“ und „Grüner Leguan“

Anolis-Workshop (in Zusammenarbeit mit den Anolisfreunden von www.Saumfinger.de)
Gelegenheit zu Erfahrungsaustausch, Diskussion und Erörterung der Gründung eines Arbeitskreises „Anolis“ innerhalb der AG Iguana, außerdem folgende Kurzvorträge:
- Iris Zeilfelder: Anolis oculatus winstoni im Terrarium
- Uwe Bartelt: Haltung & Zucht von Anolis valincienni
- Jochen Setz: Die Homepage www.saumfinger.de – ein Portal für Anolisfreunde
- Horst Beckers: Haltung und Nachzucht von Anolis roquet summus

Workshop Grüner Leguan
Gelegenheit zu Erfahrungsaustausch, Diskussion und Erörterung der Gründung eines Arbeitskreises „Grüner Leguan“ innerhalb der AG Iguana, außerdem Kurzvorträge zur Haltung von Iguana iguana sowie:
- Berthold Kroker: Neue Erkenntnisse zur Ernährung Grüner Leguane mit „Live-Zubereitung“; wie Vitamin- und Mineralstoffpräparate dosieren?
- Berthold Kroker: Streitthema Pflanzen im Terrarium für Grüne Leguane
- Kim Heckers: Grüne Leguane im Fokus des Pathologen
- Jens Straub: Legenot bei Grünen Leguanen
- Heiko Werning: Grüne Leguane im Paragrafendschungel und im Handel: internationale Handelsware, Problemfall in Auffangsstationen, „gefährliche Tiere“ in Berlin, mit Diskussion eines Vorschlags der AG zur Begrenzung der Importe von Iguana

ab 16:15 Uhr gemeinsames Programm mit der DGHT-AG Agamen:

16:15 Uhr: Axel Fläschendräger: Mittel- und südamerikanische Anolis-Arten im Biotop und im Terrarium, nebst Anmerkungen zu Flugdrachen der Gattung Draco
17:00 Uhr: Wolfgang Böhme: Systematik der Iguania
18:00 Uhr Helge Behnke: Gesundheitsprobleme bei Leguanen und Agamen im Reptiliengroßhandel mit anschl. Diskussion
19:00 Uhr: Abendessen
20:15 Uhr: Frank Glaw: Madagaskar – zwischen Leguanen und Lemuren

- anschließend: Bunter Abend, u. a. mit Präsentation „20 Jahre AG IGUANA“ von G. Köhler

 

Sonntag, 17.06.:
ab 8.30 Uhr: gemeinsames Frühstück

9:30 Uhr: Tobias Eisenberg: Leguanophile und andere Eindrücke aus Panama und Costa Rica
10:15 Uhr: Stefan Ziesmann: Die Leguane von Cahuita, Costa Rica
10:45 Uhr: Matthias Goetz: Erfahrungen mit der Haltung und Erhaltungszucht von Karibischem Grünen Leguan (Iguana delicatissima), Utila-Schwarzleguan (Ctenosaura bakeri) und Blauem Wirtelschwanzleguan (Cyclura lewisi)

Danach Fahrt zum Allwetterzoo Münster, Shuttle-Service und Kinderbetreuung nach Absprache wird angeboten (Kontakt hierfür: Ludger Barkam, Tel. 9.00–17.00 Uhr: 0251-13339-12,barkam@ms-verlag.de).
Dort Führung von Elmar Meier durch das Internationale Zentrums für Schildkrötenschutz,
Mittagessen im Zoo-Restaurant
anschließend Zoo-Aufenthalt nach Gusto, mit Gelegenheit zur Führung durch Zootierpfleger Jochen Scholdei


Ein Dank gebührt dem Natur und Tier - Verlag, der durch seine finanzielle Unterstützung die Einladung von Matthias Goetz vom Jersey Wildlife Preservation Trust ermöglicht!


Disclaimer

Diese Seite gehört zu Petrosaurus.de - Acanthurus.de - Geckhoff.de